Search

A Message to Light Bringers - September 9, 2022 (with German translation)

Updated: 6 days ago

This week’s guidance from the Ascended Masters, Galactics, Earth Elements, Fae Elders, Angelic legions, Archangels, and other Divine Beings known as the Collective:


COR: My friends, I am wondering if you could comment on the recent death of England’s monarch, Elizabeth II. I feel it is the end of an era, but in a different way than most people think of that phrase—I feel it has a deeper meaning than just the passing of the crown from one person to another.




THE COLLECTIVE: Greetings, dear ones! We are indeed aware of this occurrence.


Let us speak first on this moment of great shift and change that Earth life is experiencing—increasingly so, with each passing moment.


This is not really due to outer events, though outer events serve as indicators of the great shifts in the energies now reaching the planet.


Those shifts are greatly due to increases in the level and intensity of the electromagnetic frequencies flowing in from the Sun.


You will note the many coronal mass ejections, intense solar flares, and the openings and portals within the Sun himself, which are putting Earth in a stream of higher Light—the kind that transforms and transmutes at very intense levels of experience.


Considering how the Sun Himself is evolving to a higher level etherically, this is not surprising.


Yet it may strike most people who are aware of these activities that the Sun’s behavior in relation to the Earth is strange and unreasonable.


It feels to many to be too much change; too hard and fast a ride, evolving everyone on the planet, as well as the Earth Herself.


These changes can indeed be a very rough ride at times.


Rather than resisting the shifts occurring now, flow into them, even as you are crying with shock, grief, or upset.




Allow yourself to cry, to get the anger out in constructive ways, to go beyond regrets and questions about “why” certain things have happened in your life.


In fact, you know why certain things have happened!


You came here at this time to work out the old pain, shock, grief, and rage, that have been following you from one Earth life to another, remaining stuck in your etheric energies as soul imprints, and coming to the surface in each life, as something happens that draws up the old reactions, or taps the old wound.


Then you are astounded that any such terrible thing could happen, though you have yourselves written those events into your own timeline.

This would be so for Earth life and humanity’s own upward path to Ascension, as it is for each of you as individuals.


The shock you feel at having to re-experience old pain is very little compared to the upset you experience after you have passed out of an Earth life, and realized that yet again, you have not fully healed, or resolved old contracts from your previous lives, as well as the one you have just left.


And so the cycle of ongoing 3D Earth lives has continued. Until now.


In this time you are in, those of you wishing to Ascend beyond the third dimension have collectively decided that it is time to release, resolve, and fully end the old Earth trauma, grievances, and schisms that have plagued your planet, as well as your individual experiences.


Now, in relation to the ending of the nearly lifelong reign of the being known as Elizabeth II, we would say, here is another part of the old construct.


All of you who have chosen to live in higher Light have known on a higher level that the old way of Earth life is finished now.


So that while no one of conscience would desire the “end” of another in the physical (or from that technology which transmits their apparent presence), you and the Light wave flowing through your Universe now, have desired that the players leave the stage, regarding those who have for so long been in the roles of oligarchs, controllers, usurpers, and those related to such.


This is what much Earthly royalty has substantiated and represented, and its time is done, dear ones.


You have chosen such. Not we who stand with you in your Earth Ascension process, and your group and individual Ascension paths.


We honor and observe your Earth experience, flowing encouraging energies to you, and only intervene as allowed by Universal law, and as directed by your own progressions and requests for assistance.


We fully comprehend the mourning of those who identify with the empire that this one woman spent a lifetime representing, and we honor and respect that experience of respectful mourning, most assuredly.


Yet you are aware that humanity cannot move to the next level without the parts of the old system progressively leaving the scene, and that is what you see occurring now. That is the "end of an era" you are witnessing—not just a chapter of human history, but a whole aspect of planetary culture. Not only its pomp, traditions, and hierarchies, but the colonizing efforts it has sustained for millennia.


And that end is the door closing loudly on the old, oppressive Earth structures.




You will witness others leaving as well, to various destinations.


Indeed, many have left, being replaced by clones, impersonators, and the technology known as the solid hologram, amongst other shifts in identity of well-known persons.

You have on your Earth as well, shapeshifters who appear to be one sort of being—human—and who are in fact another.


These occupy many of the top levels in banking, media, government, and medicine all around the world, and not merely in certain countries.


This too is ending. Again, realize that this is not something “happening” to Earth and human life, any more than your own lives have “happened” to you, without your planning those events, including the ones you have most resented.

We do indeed see much grieving now in various places of the world, over the loss of this woman's presence.



And we would say, that associating oneself with honorable behaviors and intentions, including the desire to serve a nation honorably, is to be respected. It is not so much the association itself—investing in the notion that one’s leader or role model is an honorable person—that brings such a principle into one’s life.


The one admiring the monarch who appears to serve in positive ways, to the best of their ability, is one to be respected, and supported in their grief over the loss of an admired leader.


And yet ever the form of that is changing.


As humanity invests increasingly in its own honor, and its own courage on its path of Ascension, the old hierarchical way of life, and the preference for it, will fade to the point where it is barely remembered.


You are the leaders now, and not because one who once sat upon a throne is no more upon the Earth.


You are the true leaders of this and all following generations, because you have chosen to move beyond the assumed limitations of being a “mere mortal,” “commoner,” or working person, and other diminutives. These too were roles you willingly played for a while.


Yet now, call yourselves by your true names! See yourselves as the gods and goddesses of Creation that you truly are, for you are at every moment now, despite the pains of rebirth, coming into your Divine strength and true selves.


Namaste, dear ones! Look up! We are in your skies! And we are here with you, always.




Copyright 2022, Caroline Oceana Ryan

If you repost, please maintain the integrity of this information by reprinting it in full and exactly as you find it here, and including the link to the original post, at https://www.ascensiontimes.com/post/a-message-to-light-bringers-september-9-2022.

Thank you.






Eine Botschaft an die Lichtarbeiter – 9. September 2022

Die Führung dieser Woche von den Aufgestiegenen Meistern, den Galaktikern, den Erdelementen, den Feenältesten, den Engelslegionen, den Erzengeln und von anderen Göttlichen Wesenheiten, die als das Kollektiv bekannt sind:

COR: Liebe Freunde, ich frage mich, ob ihr euch zum kürzlichen Tod der englischen Monarchin Elisabeth II. äußern könntet. Ich habe das Gefühl, dass dies das Ende einer Ära bedeutet, aber auf eine andere Art und Weise, als die meisten Menschen diesen Satz verstehen – ich glaube, es hat eine tiefere Bedeutung als nur die Weitergabe der Krone von einer Person an eine andere.


DAS KOLLEKTIV: Seid gegrüßt, ihr Lieben! Wir sind uns dieses Ereignisses in der Tat bewusst.

Lasst uns zuerst über diesen Moment der großen Verschiebung und des Wandels sprechen, den das irdische Leben erfährt – und zwar in jedem Augenblick in zunehmendem Maße.

Dies ist nicht wirklich auf äußere Ereignisse zurückzuführen, obwohl äußere Ereignisse als Indikatoren für die großen Verschiebungen in den Energien dienen, die jetzt den Planeten erreichen.

Diese Verschiebungen sind in hohem Maße auf die Zunahme des Niveaus und der Intensität der elektromagnetischen Frequenzen zurückzuführen, die von der Sonne einströmen.

Ihr werdet die vielen koronalen Massenauswürfe, die intensiven Sonneneruptionen und die Öffnungen und Portale in der Sonne selbst bemerken, die die Erde in einen Strom von höherem Licht versetzen – eine Art, die auf sehr intensiven Erfahrungsebenen transformiert und transmutiert.

Wenn man bedenkt, wie sich die Sonne selbst ätherisch auf eine höhere Ebene entwickelt, ist dies nicht überraschend.

Dennoch mag es den meisten Menschen, die sich dieser Aktivitäten bewusst sind, so vorkommen, als ob das Verhalten der Sonne in Bezug auf die Erde seltsam und unangemessen wäre.

Viele empfinden es als zu viel Veränderung, als einen zu harten und schnellen Ritt, der jeden auf dem Planeten genauso wie die Erde selbst in Bewegung bringt.

Diese Veränderungen können in der Tat manchmal ein sehr harter Ritt sein.

Anstatt euch gegen die Veränderungen zu wehren, die jetzt stattfinden, könnt ihr in sie hineinfließen, selbst wenn ihr vor Schock, Trauer oder Aufregung weint. Erlaube dir, zu weinen, den Ärger auf konstruktive Weise loszuwerden, das Bedauern und die Fragen nach dem „Warum“ bestimmter Dinge in deinem Leben zu überwinden.

In der Tat weißt du, warum bestimmte Dinge passiert sind!

Ihr seid zu dieser Zeit hierher gekommen, um den alten Schmerz, den Schock, die Trauer und die Wut zu verarbeiten, die euch von einem Erdenleben zum anderen verfolgt haben, die in euren ätherischen Energien als Seelenabdrücke stecken geblieben sind und in jedem Leben an die Oberfläche kommen, wenn etwas geschieht, das die alten Reaktionen hervorruft oder die alte Wunde aufreißt.

Dann seid ihr erstaunt, dass so etwas Schreckliches passieren konnte, obwohl ihr selbst diese Ereignisse in eure eigene Zeitlinie geschrieben habt.

Das gilt für das Leben auf der Erde und für den Aufstieg der Menschheit ebenso wie für jeden von euch als Individuum.

Der Schock, den du empfindest, wenn du alten Schmerz erneut erleben musst, ist sehr gering im Vergleich zu der Bestürzung, die du erfährst, nachdem du aus einem Erdenleben herausgegangen bist und erkannt hast, dass du wieder einmal nicht vollständig geheilt bist oder alte Verträge aus deinen früheren Leben gelöst hast, ebenso wie aus dem, das du gerade verlassen hast.

Und so hat sich der Zyklus der laufenden 3D-Erdenleben fortgesetzt. Bis jetzt.

In dieser Zeit, in der ihr euch befindet, haben diejenigen von euch, die über die dritte Dimension hinaus aufsteigen wollen, kollektiv beschlossen, dass es an der Zeit ist, die alten irdischen Traumata, Missstände und Spaltungen, die euren Planeten und auch eure individuellen Erfahrungen geplagt haben, loszulassen, zu lösen und vollständig zu beenden.

In Bezug auf das Ende der fast lebenslangen Herrschaft des Wesens, das als Elisabeth II. bekannt ist, würden wir sagen, dass dies ein weiterer Teil des alten Konstrukts ist.

Alle von euch, die sich entschieden haben, im höheren Licht zu leben, haben auf einer höheren Ebene gewusst, dass die alte Art des Erdenlebens jetzt zu Ende ist.

Während also niemand, der ein gutes Gewissen hat, das „Ende“ eines anderen im Physischen wünschen würde (oder von dieser Technologie, die ihre scheinbare Anwesenheit überträgt), habt ihr für euch und die Lichtwelle, die jetzt durch euer Universum fließt, den Wunsch geäußert, dass die Akteure die Bühne verlassen, und zwar in Bezug auf diejenigen, die so lange die Rolle der Oligarchen, der Kontrolleure, der Usurpatoren und derer, die mit ihnen verbunden sind, innehatten.

Das ist es, was viele irdische Könige untermauert und repräsentiert haben, und ihre Zeit ist vorbei, ihr Lieben.

Dieses habt ihr gewählt. Nicht wir, die wir mit euch in eurem irdischen Aufstiegsprozess und euren Gruppen- und individuellen Aufstiegswegen stehen.

Wir ehren und beobachten eure irdische Erfahrung, indem wir euch ermutigende Energien zuführen, und wir greifen nur in dem Maße ein, wie es das Universelle Gesetz erlaubt, und wie es eure eigenen Fortschritte und Bitten um Unterstützung vorsehen.

Wir haben volles Verständnis für die Trauer derjenigen, die sich mit dem Reich identifizieren, das diese eine Frau ein Leben lang repräsentiert hat, und wir ehren und respektieren diese Erfahrung respektvoller Trauer, ganz gewiss.

Doch ihr seid euch bewusst, dass die Menschheit sich nicht auf die nächste Ebene bewegen kann, ohne dass die Teile des alten Systems allmählich die Szene verlassen, und das ist es, was ihr jetzt geschehen seht.

Das ist das „Ende einer Ära“, deren Zeuge ihr seid – es ist nicht nur ein Kapitel der menschlichen Geschichte, sondern ein kompletter Aspekt der planetarischen Kultur. Es geht nicht nur um den Prunk, die Traditionen und die Hierarchien, sondern auch um die Bemühungen um die Kolonisierung, die sie über Jahrtausende aufrechterhalten hat.

Und dieses Ende ist das lautstarke Schließen der Tür zu den alten, Erdstrukturen der Unterdrückung. Ihr werdet erleben, wie auch andere gehen, mit unterschiedlichen Zielorten.

In der Tat haben viele die Erde verlassen und wurden durch Klone, Imitatoren und die als solides Hologramm bekannte Technologie ersetzt, neben weiteren Identitätswechseln bekannter Personen. Auch auf eurer Erde gibt es Gestaltwandler, die den Anschein erwecken, eine Art von Wesen zu sein – Menschen – und in Wirklichkeit etwas anderes sind.

Diese besetzen viele der höchsten Ebenen im Bankwesen, in den Medien, in der Regierung und in der Medizin überall auf der Welt, und nicht nur in bestimmten Ländern.

Auch das geht zu Ende. Noch einmal: Macht euch klar, dass dies nicht etwas ist, das der Erde und dem menschlichen Leben „passiert“, genauso wenig wie das eigene Leben dir „passiert“ ist, ohne dass du diese Ereignisse geplant hättest, einschließlich derjenigen, die du am meisten verärgert hast.

Wir sehen jetzt in der Tat an verschiedenen Orten der Welt viel Trauer über den Verlust der Anwesenheit dieser Frau. Und wir möchten sagen, dass die Assoziation mit ehrenhaften Verhaltensweisen und Absichten, einschließlich des Wunsches, einer Nation ehrenhaft zu dienen, zu respektieren ist. Es ist nicht so sehr die Assoziation an sich – der Gedanke, dass der eigene Führer oder das eigene Vorbild eine ehrenwerte Person ist -, die ein solches Prinzip in das eigene Leben bringt.

Derjenige, der den Monarchen bewundert, der nach bestem Vermögen in positiver Weise zu dienen scheint, ist zu respektieren und in seiner Trauer über den Verlust eines bewunderten Führers zu unterstützen.

Und doch ändert sich die Form der Bewunderung.

In dem Maße, wie die Menschheit auf ihrem Weg des Aufstiegs zunehmend in ihre eigene Ehre und in ihren eigenen Mut investiert, in dem Maße wird die alte hierarchische Lebensweise und die Vorliebe dafür so weit verblassen, dass man sich kaum noch an sie erinnert.

Ihr seid jetzt die Anführer, und das nicht, weil jemand, der einst auf einem Thron saß, nicht mehr auf der Erde ist.

Ihr seid die wahren Führer dieser und aller folgenden Generationen, weil ihr euch entschieden habt, über die vermeintlichen Grenzen des „einfachen Sterblichen“, des „einfachen Mannes“, des Arbeiters und anderer Verkleinerungsformen hinauszugehen. Auch das waren Rollen, die ihr eine Zeit lang bereitwillig gespielt habt.

Doch jetzt nennt euch bei euren wahren Namen! Erkennt euch selbst als die Götter und Göttinnen der Schöpfung, die ihr wahrhaftig seid, denn trotz der Schmerzen der Wiedergeburt kommt ihr jetzt in jedem Augenblick in eure göttliche Kraft und in euer wahres Selbst.

Namaste, ihr Lieben! Schaut nach oben! Wir sind an eurem Himmel! Und wir sind hier bei euch, immer.



Copyright 2022, Caroline Oceana Ryan Wenn du diese Informationen weitergibst, bewahre bitte die Integrität dieser Informationen, indem du sie vollständig und genau so wiedergibst, wie du sie hier findest, und den Link zum Originalbeitrag angibst, und zwar unter https://www.ascensiontimes.com/post/a-message-to-light-bringers-september-9-2022. Übersetzung ins Deutsche: Emmy.X


Thank you.



1,380 views0 comments