Search

A Message to Light Bearers – August 5, 2022 (with German translation)

Updated: Aug 9

This week’s guidance from the Ascended Masters, Galactics, Earth Elements, Fae Elders, Angelic legions, Archangels, and other Divine Beings known as the Collective:


Greetings, friends who are family! We are very pleased to speak with you again today.


We see that many of you are in what some might call “the in-between space” of relating increasingly to the flow of higher dimensional energies coming in to the Earth now, yet still feeling connected to the old order.

This means that you will at times feel to still be sensitive and vulnerable to the machinations and manipulations of the old Earth structure some days, despite your increasing Light quotient.


In modern life, the media and various energy transmissions have tended to “inform” one’s energies.


Under those influences, even those of you who stand in the Light have often become entrained to one message or influence or another, and lost your footing for a moment—forgetting your own remarkable Light-based energy, and giving way to moments of panic, worry, stress, or other forms of vulnerability.


We have not seen another time on the Earth when these vulnerabilities were so high, uniformly across the planet.


We (and you) have witnessed scenes of destruction and pervasive dark influence having its way in particular cultures at certain times in Earth’s history.


Yet the current shadow has attempted to cover most of the Earth, particularly affecting those places that are densely populated.


Also affected are areas of land where Earth’s natural energy grids have been used by the old power structure to magnify their intent in one way or another.


Yet we look out upon the Lightwork you are doing, dear ones, and the increasing presence of the Star Nations, and we see miracles occurring!



Though many of you feel a bit downtrodden, exhausted, and fed up with life as it presents at the moment—nevertheless, even now, we see your astounding reinstalling of Light codes such as Earth once held, and has not known for a very long time, and we give Thanks for each of you at this crucial time.


The particular forms of Light you are planting deep into Earth’s planetary body and into human consciousness are highly sentient.

They flow into the planet to encourage, heal, and renew Her. And they flow into each person’s spirit, cellular construct, mind, and emotions, and play with you in a Joyful dance, calling up from deep within your DNA the memory of being a fully realized Divine Being.


As those memories float to the surface, you begin to view life far differently than thousands of years of manipulative energy entrainment has directed you to see it.


You are awakening more and more to the voices, hearts, and presences of each part of Nature, as the natural world likewise begins to view and interact with you in new and higher ways.


You also begin to see the short-sighted, circular madness of judging yourself and others, preferring instead to move into neutrality that allows all their path, their voice, their preferences, wherever that journey may take them.


In so doing, you free yourself of the effects of the old good/bad duality. You come out of the self-criticism and self-judgment that tends to haunt most sensitive, empathic people.


The entity and energy interferences that have long fed off of your buried insecurities and compulsive thoughts and behaviors (as they do all humans) find no more dense energy to feed on.


Dissatisfied with this new turn of events, they disengage from your being. Your higher self is then far more easily able to free you of those attachments, and strengthen your new sense of self to where it is far less likely that new interferences would invade your energies.


And for the Earth Herself—She is experiencing far more freedom now, thanks to the ongoing work of Light Bearers around the world.


All of you are working etherically with your Star Nation families to engage higher technologies, both physical and etheric, in disengaging Lady Gaia from the old construct of Her body and life energies being reaped by the dark matrix.

This is work that all generations now upon the Earth have specifically come in for, in addition to your own Ascension paths.



Earth is therefore increasingly disengaging Her energies from what remains of the old matrix.


She lives now in a higher level of ongoing dialogue with your fast-transforming Sun, which is ever calling Her to increase Her vibration to new heights.


At the new higher frequencies, Earth’s life energies are not so easily captured and controlled by the old order.


That order is in fact finding it increasingly difficult and sometimes impossible to attempt their old level of entrainment of humanity and exploitation of the Earth.


Though it would appear that the extraction of oil, coal, and gas continues, amongst other thefts of natural elements, this is only due to the fact that the full changeover to free energy is still in a state of construction.


The underpinnings of the old exploitative and dangerous practices are being consistently dismantled, as Earth stands freer alongside an increasingly freer human consciousness.


Though all of this sounds wonderful, you will be aware that some days you are feeling less secure about your quality of life and how the world is functioning, rather than more.


This is the subconscious and its buried fears and old programming, responding to what the higher Light is calling you up to.


It is unsure, having expressed so long through the human ego, that it is safe to trust what is happening now, including your own Ascension.


Parts of your subconscious are unsure that it is best that you become a Light Being while in human form.


“Who am I, if I don’t have a physical body as I’ve known it in hundreds of incarnations?“ your subconscious mind might be asking. “A loss of the old dense physicality—that usually means I’ve died!”


And so, parts of your deep inner self will wrangle and wrestle with this whole Ascension idea, preferring to keep things as you have always known them while in a body, over the millennia since the fall to the third dimension.


This form of insecurity will seek to hold you in the ego-mind, and to constrict your energies into a smaller space than your conscious, more expansiveness self would prefer.


You may wonder how you can deal with these fears—fear of loss of sameness, fear of loss of the physical, loss of your human aspect as you have known it for so long.


For one, a fear of physical death has been bred into humanity over thousands of years. There was a time, long past, when the great civilizations (also called the super civilizations) were still intact, that when a person was ready to simply step out of the physical and return to the etheric, they did just that.




There were helps and rituals involved if the person so desired, but a fearful, desperate clinging to the physical was not part of the returning-to-pure-spirit journey.

We are flowing energies to you in this and other written Messages, and in our videos, so that you are able to recall the lives you had in the free and empowered great civilizations of the past, and on other planets and on the ships.


As you do so, you recall the transition back to the etheric not only with calm Peacefulness, but with Joy.


In those days, you prepared to once again rejoin the expansive beauty and loving support of the higher realms. You looked forward to it, as a small minority who realize their physicality is ending now view their moment of transition as a day of complete renewal and return to the true self.


Though it is indeed a beautiful moment that joyfully enlightens and awakens most who experience it for a short while via a “near death” experience, it is no longer necessary to leave the body in order to experience your true self, your higher vibrational self on this Earth.


To let your subconscious know that all is well, and that you are safe, meditation can be a great help, as well as Tapping (Emotional Freedom Technique), just as they can assist the body and the subconscious in moving to a higher level from any condition you do not prefer to live in, whether illness, injury, an overweight condition, or any ongoing fear and stress.




In this case, your Tapping script might be something such as the following, tapping lightly on these meridian points with the fingertips of either hand: Side of the palm (karate chop point): Even though my body is afraid of the Ascension process, I still completely Love and accept myself.

Side of the palm (karate chop point): Even though my subconscious fears that all of this Light is just too much change at once, I still completely honor and respect my path.


Side of the palm (karate chop point): Even though it feels like some parts of me don’t want this change to happen, I still completely honor and Love myself.

Inner eye: All this change!


Outer eye: My subconscious feels afraid


Under the eye: All these shifts at once


Under the nose: The old Earth systems are fading


Under the mouth: The old power structure fading


Collarbone: Everything we’ve been used to for so long—it’s going away


6 inches under the armpit: An exciting time to be on the planet!


Top of the head: But parts of my consciousness feel very unsure about it



Inner eye: So much change at once


Outer eye: So much uncertainty now that the old is passing away


Under the eye: So much growth to move into


Under the nose: It feels like too much some days


Under the mouth: Sometimes change has been bad at different times, in different lives I’ve lived


Collarbone: I want to trust that All Is Well, but things feel so uncertain


Under the arm: Where is my higher self in all this?


Top of the head: How do I feel confident and calm when the world is in upheaval?



Inner eye: Sometimes I think, Who am I, if I’m not a vulnerable human in a 3D body?


Outer eye: But then, I remember that most of me is not in this body


Under the eye: Most of me is in the higher realms—my soul and higher self


Under the nose: Nearly all of me is already etheric—my heart-mind, my spirit, my whole being!


Under the mouth: I am already made of higher consciousness, and now I will be of finer matter physically also


Collarbone: I’ve accepted healing and renewal in the past many, many times


Under the arm: I can do it now too; I’ve already been a fifth dimensional being in one life or another


Top of the head: So this is like finally going back to a home I love, and I am fine with that!




As you continue with your Earth journey, dear ones, you will accept this ongoing Ascension as a gradual upleveling of your Earth self to return to your true self.


In time, you will celebrate every step forward, rather than feeling uncertain.


And you will come to recognize that the tumult you see reflected in your media is a last frantic attempt to get you to ignore the billions of star family ships now directly above you in your skies.


Do not be fooled—your families are here! And in all of this, you are never alone.

Namaste, dear ones! We are with you, always.



Copyright 2022, Caroline Oceana Ryan

If you repost, please maintain the integrity of this information by reprinting it in full and exactly as you find it here, and including the link to the original post, at https://www.ascensiontimes.com/post/a-message-to-light-bearers-august-5-2022.

Thank you.






Eine Botschaft an die Lichtarbeiter – 5. August 2022

Die Führung dieser Woche von den Aufgestiegenen Meistern, den Galaktikern, den Erdelementen, den Feenältesten, den Engelslegionen, den Erzengeln und von anderen Göttlichen Wesenheiten, die als das Kollektiv bekannt sind:


Seid gegrüßt, Freunde, die zur Familie gehören! Wir sind sehr erfreut, heute wieder mit euch zu sprechen.

Wir sehen, dass sich viele von euch in dem befinden, was manche als „zwischen den Räumen“ bezeichnen würden, wo ihr euch zunehmend mit dem Fluss der höherdimensionalen Energien verbindet, die jetzt auf die Erde kommen, aber gleichzeitig immer noch die Verbundenheit mit der alten Ordnung spürt.

Das bedeutet, dass ihr euch an manchen Tagen immer noch empfindlich und verletzlich gegenüber den Machenschaften und Manipulationen der alten Struktur auf der Erde fühlen werdet, trotz eures zunehmenden LICHT-Quotienten.

Im modernen Leben haben die Medien und verschiedene Energieübertragungen die Tendenz, die eigenen Energien zu „informieren“.

Unter diesen Einflüssen sind selbst diejenigen unter euch, die im LICHT stehen, oft auf die eine oder andere Botschaft oder den einen oder anderen Einfluss hereingefallen und haben für einen Moment den Halt verloren – und dabei ihre eigene bemerkenswerte, auf dem LICHT basierende Energie vergessen und Momenten der Panik, der Sorge, des Stresses oder anderen Formen der Verwundbarkeit nachgegeben.

Wir haben keine andere Zeit auf der Erde erlebt, in der diese Anfälligkeit so hoch war, und zwar gleichmäßig auf dem ganzen Planeten.

Wir (und ihr) waren Zeugen von Szenen der Zerstörung und des durchdringenden dunklen Einflusses, der in bestimmten Kulturen zu bestimmten Zeiten der Erdgeschichte seinen Lauf nahm.


Doch der gegenwärtige Schatten hat versucht, den größten Teil der Erde zu bedecken, wobei besonders die dicht besiedelten Orte betroffen sind.


Betroffen sind auch Landstriche, in denen die natürlichen Energiegitter der Erde von der alten Machtstruktur genutzt wurden, um ihre Absichten auf die eine oder andere Weise zu verstärken.


Doch wir blicken auf die Lichtarbeit, die ihr leistet, ihr Lieben, und auf die zunehmende Präsenz der Sternenvölker, und wir sehen wahre Wunder geschehen!




Obwohl sich viele von euch ein wenig niedergeschlagen, erschöpft und des Lebens, wie es sich im Moment darstellt, überdrüssig fühlen, sehen wir sogar jetzt eure erstaunliche Neuinstallation von Lichtcodes, wie sie die Erde einst besaß und für eine sehr lange Zeit nicht mehr kannte, und wir danken jedem einzelnen von euch in dieser entscheidenden Zeit. Die besonderen Formen des Lichts, die ihr tief in den planetaren Körper der Erde und in das menschliche Bewusstsein pflanzt, sind hoch empfindsam. Sie fließen in den Planeten, um ihn zu ermutigen, zu heilen und zu erneuern.


Und sie strömen in den Geist, das Zellgefüge, den Geist und die Emotionen eines jeden Menschen und vollführen mit euch einen freudigen Tanz, indem sie tief in eurer DNA die Erinnerung daran wachrufen, ein voll verwirklichtes göttliches Wesen zu sein. Wenn diese Erinnerungen an die Oberfläche kommen, fangt ihr an, das Leben vollkommen anders als das zu sehen, was euch über tausende von Jahren durch manipulative Energieeinflüsse vorgegeben worden ist.

Ihr erwacht mehr und mehr zu den Stimmen, Herzen und Präsenzen eines jeden Teils der Natur, während die natürliche Welt ebenfalls beginnt, euch auf neue und höhere Weise zu sehen und mit euch zu interagieren.


Ihr fangt auch an, den kurzsichtigen, zirkulären Wahnsinn des Urteilens über euch selbst und andere zu erkennen, und zieht es stattdessen vor, euch in eine Neutralität zu begeben, die allen ihren Weg, ihre Stimme und ihre Vorlieben erlaubt, wohin auch immer diese Reise sie führen mag.

Auf diese Weise befreit ihr euch von den Auswirkungen der alten Gut/Böse-Dualität.

Du kommst aus der Selbstkritik und Selbstverurteilung heraus, die die meisten sensiblen, empathischen Menschen heimsucht.

Die Wesenheiten und Energiestörungen, die sich lange Zeit von deinen vergrabenen Unsicherheiten und zwanghaften Gedanken und Verhaltensweisen ernährt haben (wie sie es bei allen Menschen tun), finden keine dichte Energie mehr, von der sie sich ernähren können.

Unzufrieden mit dieser neuen Wendung der Ereignisse, ziehen sie sich aus deinem Sein zurück. Dein höheres Selbst ist dadurch viel leichter in der Lage, dich von diesen Anhaftungen zu befreien und dein neues Selbstgefühl so zu stärken, dass es viel unwahrscheinlicher ist, dass neue Störungen in deine Energien eindringen.

Und was die Erde selbst betrifft – sie erfährt jetzt viel mehr Freiheit, dank der fortlaufenden Arbeit der Lichtträger auf der ganzen Welt.

Ihr alle arbeitet ätherisch mit euren Familien der Sternen-Nationen zusammen, um höhere Technologien einzusetzen, sowohl physische als auch ätherische, um Lady Gaia von dem alten Konstrukt ihres Körpers und ihrer Lebensenergien zu befreien, die von der dunklen Matrix geerntet wurden.

Das ist eine Arbeit, für die alle Generationen, die jetzt auf der Erde sind, zusätzlich zu ihren eigenen Aufstiegswegen, speziell angetreten sind.


Die Erde löst daher zunehmend ihre Energien von dem, was von der alten Matrix übrig geblieben ist. Sie lebt jetzt auf einer höheren Ebene im ständigen Dialog mit eurer sich schnell wandelnden Sonne, die sie immer wieder auffordert, ihre Schwingung auf neue Höhen anzuheben. In den neuen höheren Frequenzen lassen sich die Lebensenergien der Erde nicht mehr so leicht von der alten Ordnung einfangen und kontrollieren. Diese Ordnung findet es in der Tat immer schwieriger und manchmal sogar unmöglich, ihr altes Niveau der Vereinnahmung der Menschheit und der Ausbeutung der Erde zu erreichen. Obwohl es den Anschein hat, dass die Förderung von Öl, Kohle und Gas neben anderen Diebstählen natürlicher Elemente weitergeht, ist dies nur darauf zurückzuführen, dass sich die vollständige Umstellung auf freie Energie noch im Aufbau befindet. Die Grundlagen der alten ausbeuterischen und gefährlichen Praktiken werden konsequent abgebaut, während die Erde neben einem zunehmend freieren menschlichen Bewusstsein zunehmend freier wird.

Obwohl all dies wundervoll klingt, werdet ihr euch bewusst sein, dass ihr euch an manchen Tagen eher weniger sicher fühlt, was eure Lebensqualität und das Funktionieren der Welt angeht, anstatt mehr.

Das ist das Unterbewusstsein und seine verschütteten Ängste und alten Programmierungen, die auf das reagieren, wozu das höhere Licht euch aufruft.

Es ist unsicher, da es sich so lange durch das menschliche Ego ausgedrückt hat, dass es sicher sei, dem zu vertrauen, was jetzt geschieht, einschließlich eures eigenen Aufstiegs.

Teile eures Unterbewusstseins sind unsicher, ob es das Beste ist, dass ihr ein Lichtwesen werdet, solange ihr in menschlicher Form seid.

„Wer bin ich, wenn ich keinen physischen Körper habe, wie ich ihn in Hunderten von Inkarnationen gekannt habe?“, mag dein Unterbewusstsein fragen. „Ein Verlust der alten dichten Körperlichkeit – das bedeutet normalerweise, dass ich gestorben bin!“

Und so werden Teile eures tiefen inneren Selbst mit dieser ganzen Aufstiegs-Idee ringen und hadern und es vorziehen, die Dinge so zu belassen, wie ihr sie in eurem Körper über die Jahrtausende seit dem Sturz in die dritte Dimension immer gekannt habt.

Diese Form der Unsicherheit wird versuchen, euch in eurem Ego-Verstand festzuhalten und eure Energien in einen kleineren Raum einzuschließen, als es euer bewusstes, expansiveres Selbst vorziehen würde.

Vielleicht fragst du dich, wie du mit diesen Ängsten umgehen kannst – der Angst vor dem Verlust der Identität, der Angst vor dem Verlust des Physischen, dem Verlust deines menschlichen Aspekts, wie du ihn schon so lange kennst.


Zum einen ist die Angst vor dem physischen Tod der Menschheit über Jahrtausende hinweg eingeimpft worden. Es gab eine längst vergangene Zeit, als die großen Zivilisationen (auch Superzivilisationen genannt) noch intakt waren, in der ein Mensch bereit war, einfach aus dem Physischen herauszutreten und ins Ätherische zurückzukehren.


Es gab Hilfen und Rituale, wenn die Person dies wünschte, aber ein ängstliches, verzweifeltes Festhalten am Physischen war nicht Teil der Reise zurück zum reinen Geist.

Wir lassen in dieser und anderen schriftlichen Botschaften und in unseren Videos Energien zu euch fließen, damit ihr euch an die Leben erinnern könnt, die ihr in den freien und ermächtigten großen Zivilisationen der Vergangenheit, auf anderen Planeten und auf den Schiffen hattet.

Während ihr das tut, erinnert ihr euch an den Übergang zurück ins Ätherische nicht nur mit ruhiger Friedlichkeit, sondern mit Freude.

In jenen Tagen habt ihr euch darauf vorbereitet, wieder in die ausgedehnte Schönheit und liebevolle Unterstützung der höheren Reiche zurückzukehren. Ihr habt euch darauf gefreut, so wie eine kleine Minderheit, die erkennt, dass ihre Physikalität zu Ende geht, den Moment des Übergangs als einen Tag der vollständigen Erneuerung und Rückkehr zum wahren Selbst betrachtet.

Obwohl es in der Tat ein wunderschöner Moment ist, der die meisten, die ihn für kurze Zeit durch eine „Nahtoderfahrung“ erleben, freudig erleuchtet und erweckt, ist es nicht mehr notwendig, den Körper zu verlassen, um euer wahres Selbst, euer höher schwingendes Selbst auf dieser Erde zu erfahren.

Um deinem Unterbewusstsein mitzuteilen, dass es dir gut geht und dass du in Sicherheit bist, kann Meditation eine große Hilfe sein, ebenso wie Tapping (Emotional Freedom Technique). Beide können den Körper und das Unterbewusstsein dabei unterstützen, sich aus jedem Zustand, in dem du nicht leben möchtest, auf eine höhere Ebene zu begeben, sei es Krankheit, Verletzung, Übergewicht oder anhaltende Angst und Stress. In diesem Fall könnte dein Klopfskript etwa wie folgt aussehen, indem du mit den Fingerspitzen beider Hände leicht auf diese Meridianpunkte klopfst:


Seite der Handfläche (Karateschlagpunkt): Auch wenn mein Körper Angst vor dem Aufstiegsprozess hat, liebe und akzeptiere ich mich dennoch vollkommen. Seite der Handfläche (Karateschlagpunkt): Auch wenn mein Unterbewusstsein befürchtet, dass all dieses Licht einfach zu viel Veränderung auf einmal ist, ehre und respektiere ich meinen Weg immer noch vollkommen. Seite der Handfläche (Karateschlagpunkt): Auch wenn es sich so anfühlt, als ob ein Teil von mir diese Veränderung nicht will, so ehre und liebe ich mich doch vollkommen.

Inneres Auge: Diese ganze Veränderung! Äußeres Auge: Mein Unterbewusstsein hat Angst Unter dem Auge: All diese Verschiebungen auf einmal Unter der Nase: Die alten Erdsysteme verblassen Unter dem Mund: Die alte Machtstruktur verblasst Schlüsselbein: Alles, woran wir uns so lange gewöhnt haben, verschwindet 6 Zoll unter der Achselhöhle: Eine aufregende Zeit, um auf dem Planeten zu sein! Oben auf dem Kopf: Aber Teile meines Bewusstseins fühlen sich dabei sehr unsicher Inneres Auge: So viel Veränderung auf einmal Äußeres Auge: So viel Unsicherheit, jetzt wo das Alte vergeht Unter dem Auge: So viel Wachstum, in das man sich hineinbewegen muss Unter der Nase: An manchen Tagen fühlt es sich wie zu viel an Unter dem Mund: Manchmal war der Wandel zu verschiedenen Zeiten schlecht, in verschiedenen Leben, die ich gelebt habe Schlüsselbein: Ich möchte darauf vertrauen, dass alles gut ist, aber die Dinge fühlen sich so unsicher an Unter dem Arm: Wo ist mein höheres Selbst in all dem? Oben im Kopf: Wie kann ich mich zuversichtlich und ruhig fühlen, wenn die Welt im Umbruch ist? Inneres Auge: Manchmal denke ich: Wer bin ich, wenn ich nicht ein verletzlicher Mensch in einem 3D-Körper bin? Äußeres Auge: Aber dann erinnere ich mich daran, dass der größte Teil von mir nicht in diesem Körper steckt. Unter dem Auge: Das meiste von mir ist in den höheren Bereichen – meine Seele und mein höheres Selbst Unter der Nase: Fast alles von mir ist bereits ätherisch – mein Herz-Verstand, mein Geist, mein ganzes Wesen! Unter dem Mund: Ich bin bereits aus höherem Bewusstsein gemacht, und nun werde ich auch physisch aus feinerer Materie sein Schlüsselbein: Ich habe in der Vergangenheit viele, viele Male Heilung und Erneuerung angenommen Unter dem Arm: Ich kann es auch jetzt tun; ich war schon in dem einen oder anderen Leben ein fünftdimensionales Wesen Oben im Kopf: Das ist so, als würde ich endlich in ein Zuhause zurückkehren, das ich liebe, und damit bin ich einverstanden! Während ihr mit eurer Erdenreise fortfahrt, ihr Lieben, werdet ihr diesen laufenden Aufstieg als eine allmähliche Anhebung eures irdischen Selbst akzeptieren, um zu eurem wahren Selbst zurückzukehren.

Mit der Zeit werdet ihr jeden Schritt nach vorne feiern, anstatt euch unsicher zu fühlen.

Und ihr werdet erkennen, dass der Tumult, den ihr in euren Medien widergespiegelt seht, ein letzter verzweifelter Versuch ist, euch dazu zu bringen, die Milliarden von Schiffen der Sternenfamilie zu ignorieren, die jetzt direkt über euch am Himmel stehen.

Lasst euch nicht täuschen – eure Familien sind hier! Und in all dem seid ihr niemals allein.

Namaste, ihr Lieben! Wir sind mit euch, immer. Copyright 2022, Caroline Oceana Ryan Wenn du diese Informationen weitergibst, bewahre bitte die Integrität dieser Informationen, indem du sie vollständig und genau so wiedergibst, wie du sie hier findest, und den Link zum Originalbeitrag angibst, und zwar unter https://www.ascensiontimes.com/post/a-message-to-light-bearers-august-5-2022. Übersetzung ins Deutsche: Emmy.X


Thank you.









1,154 views0 comments